SIM 4.0 Infrastruktur Managementsystem

Unser zertifiziertes Infrastruktur Management System ist nicht nur darauf ausgerichtet |REINHEIT |HYGIENE und |SICHERHEIT in Ihrem Unternehmen zu verbessern, sondern auch den KOMFORT ihrer Infrastruktur für Menschen, Geräte und Anlagen, Waren und Prozesse auch in den Bereichen |ENERGIE |WÄRME |KÄLTE |LUFT |LÄRM und |HELLIGKEIT effizient zur verbessern. Deshalb haben wir unser bewährtes Facility Management System um Chancen- und Risikomanagement und Energiemanagement erweitert und mit SIM 4.0 eine Softwareplattform geschaffen um unsere Services online zu unterstützen.

Zusätzlich zu unseren regelmäßigen CHECK und RECHECK Prozessen haben wir gemeinsam mit Partnern Produkte für MONITORING und AUTOMATION entwickelt und über SIM 4.0 in ein intergriertes Service Management eingebunden.

Unser Infrastruktur Management-System ist zertifiziert nach:

  • ONR 192500 (Gesellschaftliche Verantwortung von Organisationen CSR)
  • ISO 9001 (Qualitätsmanagement)
  • ISO 14001 (Umweltmanagement)
  • OHSAS 18001 (Arbeitsschutzmanagement)
  • EMAS Eco-Management und Audit Scheme für Umweltleistungen
  • CEPA EN 16636 (Schädlingsbekämpfung)
  • ISO 50001 (Energiemanagement)

Weiters arbeiten wir nach folgenden Standards:

  • ISO 26000 (Handlungsleitfaden Corporate Social Responsibility)
  • ISO 27000 (Informationssicherheit)
  • ISO 31000 (Risikomanagement)
  • ISO 22000 (Lebensmittelsicherheit)
  • IFS (International Food Standard)
  • ISO 16247-1 (Energie-Audit)

Ihr Vorteil:

  • 24/7/365 Infrastruktur Management
  • Erhöhung des Komforts
  • Nachhaltige Senkung der Infrastrukturkosten
  • Reduktion von Störungen und Ausfällen
  • Werterhaltung und Wertsteigerung
  • Verbesserte Transparenz über die gesamte Infrastruktur